Angebote zu "Handgelenk-Blutdruckmessgerät" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

visomat handy soft Handgelenk-Blutdruckmessgerät
33,43 € *
zzgl. 4,90 € Versand

visomat handy soft - Handgelenk-BlutdruckmessungDas Visomat Blutdruckmessgerät ist ideal für unterwegs. Es hat als erstes Gerät ein wiederaufladbares Akku. für die mobile Messung nie wieder Batterien mit dem Langzeit-Akku wiede

Anbieter: Rakuten
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Veroval Ekg- und Blutdruckmessgerät
123,57 € *
ggf. zzgl. Versand

Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigerät Ideal zur Schlaganfallprophylaxe Herzrhythmusstörungen wie ein gefährliches Vorhofflimmern und Blut- hochdruck sind Hauptrisikofaktoren für die Entstehung von Schlaganfäl- len. Normalerweise treten sie jedoch in unregelmäßigen Abstände auf und lassen sich auch nur bei ihrem Auftreten nachweisen. Mit dem mobilen EKG-Gerät von Veroval® können Sie jetzt bei Beschwerden überall und jederzeit Ihren Herzrhythmus aufzeichnen. Das Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigerät gibt dann sofort leicht verständliche Informationen zu dem Ergebnis aus. Die exakte Erfassung von Vitalwerten ist mit den Veroval® Messgeräten denkbar einfach. Aber wie können diese Werte unkompliziert gespei- chert, analysiert, miteinander verglichen oder mit dem Arzt geteilt wer- den? Die kostenlose Veroval® medi.connect Software zum Download auf Ihren Computer liefert Ihnen mit ihren vielfältigen Funktionen zu jeder Frage eine Lösung. Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigerät Mobile EKG-Funktion: Erkennt Vorhofflimmern – eine Hauptursache für Schlaganfälle Aufzeichnung des Herzrhythmus in 30 Sekunden – jederzeit und überall Einfache Messwert-Analyse per Ampelsystem Erkennt Herzrhythmusstörungen wie Extrasystolen, ein frühes Anzeichen für Durchblutungsstörungen und Entzündungen des Herzmuskels Sofortige, leicht verständliche Ergebnisanzeige mit detaillierter Anzeige (Elektro- kardiogramm) für den Arzt Vollautomatische Blutdruck-Messfunktion: Zur sanften und präzisen Messung am Oberarm Hohe Messgenauigkeit Ergonomische Secure-Fit-Manschette für Armumfänge von 22-42 cm einfache Messwert-Analyse per Ampelsystem Einfaches Speichern der Daten mit der Veroval® medi.connect Software Daten kombinierbar mit allen Veroval® Geräten, z.B. Waage und Aktivitätsarmband USB-Bluetooth-Adapter inklusive EKG-Aufzeichnung durch zwei unterschiedliche Messmethoden Messmethode 1: Mit dem Zeigefinger die oberen Kontakte berühren und mit dem unteren Kontakt über dem Herzen aufsetzen. Messmethode 2: Gerät mit den Zeigefingern beider Hände an den Kontakten berühren Informationen zum Ekg- und Blutdruckmessgerät Mithilfe eines Elektrokardiogramms können Erregungszustände im Herzen be- urteilt werden. Eine Kontraktion des Herzmuskels wird immer durch eine elek- trische Erregung verursacht. Die daraus resultierenden Spannungsänderungen können auf der Körperoberfläche gemessen und deren Verlauf aufgezeichnet und grafisch dargestellt werden. Bei dem Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombi- gerät handelt es sich um ein Einkanal-EKG, das verschiedene Arrhythmien erken- nen kann. Die grundsätzliche Aufzeichnung und Auswertung führt das Kombige- rät selbsttätig durch. Es beurteilt automatisch, ob der Herzrhythmus zu schnell (Abb. 3), zu langsam (Abb. 2), unregelmäßig (Abb. 5 und 6), mit Pausen verbun- den (Abb. 4) oder normal (Abb. 1) ist. Direkt nach der Messung wird dies durch ein verständliches Symbol auf dem Display angezeigt. Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigerät Hohe Präzision bestätigt: High level of precision verified: Die nachgewiesen hohe Messqualität des Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigeräts wurde mit dem Qualitätssiegel der Europäischen Gesellschaft für Hypertonie (Esh) ausgezeichnet. Comfort Air Technologie Das Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigerät mit der Comfort Air Technologie sorgt für ein sanftes Messen. Anders als bei den meisten automatischen Blutdruck- messgeräten mit voreingestelltem Aufpumpdruck wird bei Geräten mit der Comfort Air Technologie bei jeder Messung der ungefähre systolische Blutdruck bestimmt und für eine höhere Messgenauigkeit um 30 mmHg erhöht. Hierdurch wird eine angenehmere Messung am Oberarm ermöglicht. Prüfsiegel der Deutschen Hochdruckliga (Dhl) Das Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigerät hat alle Anforderungen für das Prüfsiegel der Deutschen Hochdruckliga (Dhl) erfüllt. Messung des Blutdrucks Die 10 goldenen Regeln für die Blutdruckmessung. Beim Blutdruckmessen spielen viele Faktoren eine Rolle. Diese zehn allgemeinen Regeln helfen Ihnen, die Messung korrekt durchzuführen. 1.Vor der Messung ca. 5 Minuten Ruhe halten. Selbst Schreibtischarbeit erhöht den Blutdruck im Schnitt um ca. 6 mmHg systolisch und 5 mmHg diastolisch. 2.Kein Nikotin und keinen Kaffee bis zu einer Stunde vor der Messung zu sich nehmen. 3.Nicht unter starkem Harndrang messen. Eine gefüllte Harnblase kann zu einer Blutdrucksteigerung von ca. 10 mmHg führen. 4.Am vollkommen unbekleideten Oberarm und in aufrechter, bequemer Haltung im Sitzen messen. Die Blutzirkulation darf nicht durch z.B. aufgerollte Ärmel beeinträchtigt sein. 5.Bei Verwendung eines Handgelenk-Messgerätes halten Sie bitte die Manschette während der Messung auf Herzhöhe. Bei einem Oberarmmessgerät befindet sich die Manschette am Arm automatisch auf der richtigen Höhe. 6.Während der Messung nicht sprechen und nicht bewegen. Sprechen erhöht die Werte um ca. 6–7 mmHg. 7.Zwischen zwei Messungen mindestens eine Minute warten, damit die Gefäße für eine neue Messung vom Druck entlastet sind. 8.Messwerte immer mit Datum und Uhrzeit sowie mit den eingenommenen Medikamenten dokumentieren, bequem und einfach mit Veroval® medi.connect. 9.Regelmäßig messen. Auch wenn sich Ihre Werte verbessert haben, sollten Sie diese weiterhin zur Kontrolle selbst überprüfen. 10.Immer zur gleichen Zeit messen. Da der Mensch täglich ca. 100.000 verschiedene Blutdruckwerte hat, haben Einzelmessungen keine Aussagekraft. Nur regelmäßige Messungen zu gleichen Tageszeiten über einen längeren Zeitraum hinweg ermöglichen eine sinnvolle Beurteilung der Blutdruckwerte. Welches Ziel hat die Behandlung? Als erstes Behandlungsziel wird die Senkung des Blutdrucks auf

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Veroval Ekg- und Blutdruckmessgerät
123,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigerät Ideal zur Schlaganfallprophylaxe Herzrhythmusstörungen wie ein gefährliches Vorhofflimmern und Blut- hochdruck sind Hauptrisikofaktoren für die Entstehung von Schlaganfäl- len. Normalerweise treten sie jedoch in unregelmäßigen Abstände auf und lassen sich auch nur bei ihrem Auftreten nachweisen. Mit dem mobilen EKG-Gerät von Veroval® können Sie jetzt bei Beschwerden überall und jederzeit Ihren Herzrhythmus aufzeichnen. Das Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigerät gibt dann sofort leicht verständliche Informationen zu dem Ergebnis aus. Die exakte Erfassung von Vitalwerten ist mit den Veroval® Messgeräten denkbar einfach. Aber wie können diese Werte unkompliziert gespei- chert, analysiert, miteinander verglichen oder mit dem Arzt geteilt wer- den? Die kostenlose Veroval® medi.connect Software zum Download auf Ihren Computer liefert Ihnen mit ihren vielfältigen Funktionen zu jeder Frage eine Lösung. Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigerät Mobile EKG-Funktion: Erkennt Vorhofflimmern – eine Hauptursache für Schlaganfälle Aufzeichnung des Herzrhythmus in 30 Sekunden – jederzeit und überall Einfache Messwert-Analyse per Ampelsystem Erkennt Herzrhythmusstörungen wie Extrasystolen, ein frühes Anzeichen für Durchblutungsstörungen und Entzündungen des Herzmuskels Sofortige, leicht verständliche Ergebnisanzeige mit detaillierter Anzeige (Elektro- kardiogramm) für den Arzt Vollautomatische Blutdruck-Messfunktion: Zur sanften und präzisen Messung am Oberarm Hohe Messgenauigkeit Ergonomische Secure-Fit-Manschette für Armumfänge von 22-42 cm einfache Messwert-Analyse per Ampelsystem Einfaches Speichern der Daten mit der Veroval® medi.connect Software Daten kombinierbar mit allen Veroval® Geräten, z.B. Waage und Aktivitätsarmband USB-Bluetooth-Adapter inklusive EKG-Aufzeichnung durch zwei unterschiedliche Messmethoden Messmethode 1: Mit dem Zeigefinger die oberen Kontakte berühren und mit dem unteren Kontakt über dem Herzen aufsetzen. Messmethode 2: Gerät mit den Zeigefingern beider Hände an den Kontakten berühren Informationen zum Ekg- und Blutdruckmessgerät Mithilfe eines Elektrokardiogramms können Erregungszustände im Herzen be- urteilt werden. Eine Kontraktion des Herzmuskels wird immer durch eine elek- trische Erregung verursacht. Die daraus resultierenden Spannungsänderungen können auf der Körperoberfläche gemessen und deren Verlauf aufgezeichnet und grafisch dargestellt werden. Bei dem Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombi- gerät handelt es sich um ein Einkanal-EKG, das verschiedene Arrhythmien erken- nen kann. Die grundsätzliche Aufzeichnung und Auswertung führt das Kombige- rät selbsttätig durch. Es beurteilt automatisch, ob der Herzrhythmus zu schnell (Abb. 3), zu langsam (Abb. 2), unregelmäßig (Abb. 5 und 6), mit Pausen verbun- den (Abb. 4) oder normal (Abb. 1) ist. Direkt nach der Messung wird dies durch ein verständliches Symbol auf dem Display angezeigt. Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigerät Hohe Präzision bestätigt: High level of precision verified: Die nachgewiesen hohe Messqualität des Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigeräts wurde mit dem Qualitätssiegel der Europäischen Gesellschaft für Hypertonie (Esh) ausgezeichnet. Comfort Air Technologie Das Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigerät mit der Comfort Air Technologie sorgt für ein sanftes Messen. Anders als bei den meisten automatischen Blutdruck- messgeräten mit voreingestelltem Aufpumpdruck wird bei Geräten mit der Comfort Air Technologie bei jeder Messung der ungefähre systolische Blutdruck bestimmt und für eine höhere Messgenauigkeit um 30 mmHg erhöht. Hierdurch wird eine angenehmere Messung am Oberarm ermöglicht. Prüfsiegel der Deutschen Hochdruckliga (Dhl) Das Veroval® EKG/Blutdruck 2in1 Kombigerät hat alle Anforderungen für das Prüfsiegel der Deutschen Hochdruckliga (Dhl) erfüllt. Messung des Blutdrucks Die 10 goldenen Regeln für die Blutdruckmessung. Beim Blutdruckmessen spielen viele Faktoren eine Rolle. Diese zehn allgemeinen Regeln helfen Ihnen, die Messung korrekt durchzuführen. 1.Vor der Messung ca. 5 Minuten Ruhe halten. Selbst Schreibtischarbeit erhöht den Blutdruck im Schnitt um ca. 6 mmHg systolisch und 5 mmHg diastolisch. 2.Kein Nikotin und keinen Kaffee bis zu einer Stunde vor der Messung zu sich nehmen. 3.Nicht unter starkem Harndrang messen. Eine gefüllte Harnblase kann zu einer Blutdrucksteigerung von ca. 10 mmHg führen. 4.Am vollkommen unbekleideten Oberarm und in aufrechter, bequemer Haltung im Sitzen messen. Die Blutzirkulation darf nicht durch z.B. aufgerollte Ärmel beeinträchtigt sein. 5.Bei Verwendung eines Handgelenk-Messgerätes halten Sie bitte die Manschette während der Messung auf Herzhöhe. Bei einem Oberarmmessgerät befindet sich die Manschette am Arm automatisch auf der richtigen Höhe. 6.Während der Messung nicht sprechen und nicht bewegen. Sprechen erhöht die Werte um ca. 6–7 mmHg. 7.Zwischen zwei Messungen mindestens eine Minute warten, damit die Gefäße für eine neue Messung vom Druck entlastet sind. 8.Messwerte immer mit Datum und Uhrzeit sowie mit den eingenommenen Medikamenten dokumentieren, bequem und einfach mit Veroval® medi.connect. 9.Regelmäßig messen. Auch wenn sich Ihre Werte verbessert haben, sollten Sie diese weiterhin zur Kontrolle selbst überprüfen. 10.Immer zur gleichen Zeit messen. Da der Mensch täglich ca. 100.000 verschiedene Blutdruckwerte hat, haben Einzelmessungen keine Aussagekraft. Nur regelmäßige Messungen zu gleichen Tageszeiten über einen längeren Zeitraum hinweg ermöglichen eine sinnvolle Beurteilung der Blutdruckwerte. Welches Ziel hat die Behandlung? Als erstes Behandlungsziel wird die Senkung des Blutdrucks auf <140/90 mmHg für alle Patienten empfohlen und, sofern die Therapie gut vertragen wird, sollten bei den meisten Patienten unter Behandlung BP-Werte von 130/80 mmHg oder niedriger angestrebt werden. Bei Patienten <65 Jahre wird empfohlen den SBP in den meisten Fällen auf 120-129 mmHg zu senken. Bei älteren Patienten (=65 Jahre) wird empfohlen einen SBP im Bereich von 130-139 mmHg anzustreben. Kann ich selbst etwas zur Senkung meines Blutdrucks tun? Die zehn Grundregeln für Bluthochdruckpatienten: 1.Regelmäßig Blutdruck messen 2.Empfehlungen des Arztes beachten 3.Normalgewicht anstreben 4.Alkoholgenuss einschränken 5.Kochsalz reduzieren und durch Gewürze ersetzen 6.Reichlich Obst und Gemüse essen 7.Pflanzliche Fette und hochwertige Öle benutzen 8.Rauchen einstellen 9.Für regelmäßige körperliche Bewegung sorgen 10.Für Ruhepausen und Entspannung sorgen

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe